Für Baumeister, Planer und Investoren.

Timber Structures 3.0 AG

Adresse 

Timber Structures 3.0 AG
Niesenstrasse 1, 3600 Thun
Tel: +41 58 255 15 80
info@ts3.biz


Developed by Timbatec


Kontakt | Impressum

 

TS3 in Fachzeitschriften

  • Ein Haus ganz aus Holz

    Ein Haus ganz aus Holz

    Thuner Tagblatt, Ausgabe 10.11.2021 – Der Schweizer Holzbaupionier Stefan Zöllig hat in Thun ein Haus ohne Heizung und Beton gebaut. Gebaut hat er am Blümlimattweg 15 in Thun ein eher unauffälliges Holzhaus. Ortsbildschutzkonform fügt es sich ins Quartier ein. Doch das praktisch fertiggestellte Gebäude hat es buchstäblich in sich.

  • Ein Haus aus Holz, ganz ohne Beton und Heizung

    Ein Haus aus Holz, ganz ohne Beton und Heizung

    BZ Langenthaler Zeitung, Ausgabe 10.11.2021 – Von aussen sieht das Haus in einem Thuner Quartier eher unauffällig aus, allerdings birgt es einige Überraschungen: Der Schweizer Holzbaupionier Stefan Zöllig hat es ohne Heizung gebaut. Zudem besteht es als erstes Haus der Schweiz bis ins Kellergeschoss aus Holz. Zöllig bewohnt es mit seiner Familie selbst, quasi als Selbstversuch.

  • In diesem Haus lebt man ohne Heizung

    In diesem Haus lebt man ohne Heizung

    Berner Zeitung, Ausgabe 10.11.2021 – Der Schweizer Holzbaupionier Stefan Zöllig hat in Thun ein Haus ohne Heizung und Beton gebaut. Zudem besteht es als erstes Haus der Schweiz bis ins Kellergeschoss aus Holz.

  • Ein Haus ohne Heizung und Beton

    Ein Haus ohne Heizung und Beton

    Berner Oberländer, Ausgabe 10.11.2021 – Holzbaupionier Stefan Zöllig hat ein Haus gebaut, das vom Kellergeschoss bis zum Dach ganz aus Holz besteht – und ohne Heizung auskommt. Wie geht das?

  •  Leuchtturmprojekt Fasanenhof – Mit Holz statt Beton zum Minergie-P-Mehrfamilienhaus

    Leuchtturmprojekt Fasanenhof – Mit Holz statt Beton zum Minergie-P-Mehrfamilienhaus

    Anzeiger Frenkendorf, Ausgabe Nr. 15-2021 – Mit dem Fasanenhof entstand dieses Jahr das erste Minergie-P-Mehrfamilienhaus in Frenkendorf. Was dieses Gebäude zudem zu einem besonderen Leuchtturm-Projekt macht, ist die klimafreundliche und zukunftsweisende Verwendung von Holz statt Beton.

  • Schwarz und schön

    Schwarz und schön

    Wir Holzbauer, Ausgabe 7.2021 – Aussen dunkel, innen hell und transparent: Im neuen Firmengebäude einer Elektrofirma soll die offene Architektur ein konstruktives und respektvolles Zusammenarbeiten unterstützen. Ein guter Teamgeist herrschte bereits auf der Baustelle. Die Holzarbeiten stemmten zwei Holzbauer gemeinsam.

  • Schwebende Dächer

    Schwebende Dächer

    Holzbauer spezial, 2021 – Oft geben Decken das Gefühl, einem auf den Kopf zu fallen. Nicht so bei der Überdachung des Strandbads in Brunnen. Dank stirnseitiger Verbindung der Sperrholzplatten scheint sie demnächst abzuheben.

  • Bauen geht ohne Stahl und Beton

    Bauen geht ohne Stahl und Beton

    Der Bund, 20.09.2021 – Am 26.09.2021 stimmt die Bevölkerung des Kantons Bern über einen Klimaschutzartikel ab – Timbatec sagt JA. Denn: Bauen mit Holz leistet einen erheblichen Beitrag zum Klimaschutz. In der heutigen Ausgabe von „Der Bund“ erläutert Stefan Zöllig, wieso wir aufhören müssen mit Stahl und Beton zu bauen.

  • TS3 - für Mensch und Klima

    TS3 - für Mensch und Klima

    Nachhaltigkeitsguide, Ausgabe 09/2021 – Wer nachhaltig bauen will, baut mit Holz. Mit der neuen TS3-Technologie bauen Sie klimaschonend und schaffen natürliche Räume mit hohem Komfort - ohne zusätzlichen Planungsaufwand.

  • Forschungsprojekt: Kellerbau mit Holz

    Forschungsprojekt: Kellerbau mit Holz

    Holz-Zentralblatt, Ausgabe Nr. 26 – Um im Hochbau nahezu vollständig auf Stahl und Beton zu verzichten, müssten Kellergeschosse entfallen - oder aus Holz gebaut werden. In Thun ist zum ersten Mal in der Schweiz ein Kellergeschoss aus Holz gebaut worden.

  • Grossformatplatten für Überdachung des Strandbads Brunnen

    Grossformatplatten für Überdachung des Strandbads Brunnen

    Holz-Zentralblatt, Ausgabe Nr. 25 – Die Schilliger Holz AG lieferte im Frühjahr rund 250m³ grossformatige Brettsperrholz- Platten (CLT). Mit denen wurden die Betriebs- und Umkleidegebäude des neuen Strandbades in Brunnen am Vierwaldstättersee im Kanton Schwyz überdacht.

  • Holz statt Beton, ganz einfach

    Holz statt Beton, ganz einfach

    BlickPunkt, Ausgabe 2/2021 – TS3 ermöglicht Grossflächen aus Holz. Damit kann Holz den traditionellen Stahlbeton in vielen Projekten ersetzen. In Frenkendor etsteht die erste viergeschössige Stützen-Platten-Konstruktion mit der TS3-Technologie. Die Beteiligten sind begeistert.

  • Dachkonstruktion knackt Rekorde

    Dachkonstruktion knackt Rekorde

    Mikado, Juni 2021 – Der österreichische Handelsbetrieb Handl hat sich in Pians eine neue Gastro-Service-Halle bauen lassen. Die Besonderheit ist die riesige Holzdecke mit einer Fläche von 650 m2. Entstanden ist das Dach durch Teamwork von Industrie und Wissenschaft

  • Innovative Lösungen für energieeffiziente Bauten

    Innovative Lösungen für energieeffiziente Bauten

    Wir Holzbauer, Ausgabe Nr. 4.2021 – Holz bietet viele Möglichkeiten für energieeffiziente Neubauten und energetische Sanierungen von Massivhäusern: Mit innovativen Lösungen lässt sich nicht nur die Betriebsenergie, sondern der Gesamtenergiebedarf der Gebäude deutlich senken. Auch der sommerliche Wärmeschutz erfordert neue Ansätze, denn der Klimawandel wird die Problematik verschärfen.

  • Zeitraffer BMW15

    Zeitraffer BMW15

    Timber Structures 3.0 AG hat gemeinsam mit Timbatec und weiteren Wirtschaftspartnern in Thun den schweizweit ersten Keller aus Holz erbaut. Hier sehen Sie wie das Haus entsteht.

  • Es spricht alles für Holz

    Es spricht alles für Holz

    NZZ am Sonntag, Januar 2021 – Stefan Zöllig, Gründer und Mitinhaber von Timbatec, hat sich mit rekordverdächtigen Holzbauten einen Namen gemacht. Die Digitalisierung der Bauplanung hinkt für ihn allerdings im Vergleich zu anderen Branchen deutlich hinterher. Der Holzbauingenieur erklärt, warum die Tage von Beton und Stahl gezählt sind. Lesen Sie das spannende Interview in der NZZ am Sonntag.

  • Vollständig ohne Stahl und Beton bauen - geht das?

    Vollständig ohne Stahl und Beton bauen - geht das?

    Ausblick 2021 Sonntagszeitung, Ausgabe 12/2020 – TS3 ermöglicht Grossflächen aus Holz. Damit kann Holz den traditionellen Stahlbeton in vielen Projekten ersetzen. Das schont das Klima und freut die Investoren.

  • "Wie in Stahlbeton planen, aber in Holz bauen"

    "Wie in Stahlbeton planen, aber in Holz bauen"

    Holz-Zentralblatt, Ausgabe Nr. 1/2021 – Die „Timber Structures 3.0"-Technologie (TS3) der Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG ermöglicht zweiachsig tragende Flachdecken aus Holz mit einem Stützenraster bis zu 8x8 m. Damit kann Holz in vielen Bauprojekten wie Stahlbeton verwendet werden. Das Besondere ist dabei die stumpfe, stirnseitige Verklebung der verwendeten Holz-Bauteile. In Frenkendorf in Basel-Land (Schweiz) entsteht zurzeit das erste viergeschossige Gebäude mit der TS3-Technologie, das Mehrfamilienhaus Fasanenhof mit 15 Wohnungen.

  • Beton lässt sich heute oft duch Holz ersetzen

    Beton lässt sich heute oft duch Holz ersetzen

    Baukader.ch, Ausgabe Nr. 11/2020 – Die Baubranche steht vor einem Umbruch: Mit einer neuen Technologie erobert der Holzbau die grossen Gebäude: «TS3» ermöglicht Grossflächen aus Holz. Damit kann Holz den traditionellen Stahlbeton in vielen Projekten ersetzen.

  • TS3 für Grossflächen aus Holz

    TS3 für Grossflächen aus Holz

    Lignatec, Ausgabe Nr. 32/2020 – Die Brettsperrholzbauweise eilt international von Erfolg zu Erfolg. Das neu publizierte Lignatec widmet sich dieser Bauweise. Mit Brettsperrholz und der TS3-Technologie sind Grossflächen aus Holz möglich – sie waren bislang dem Massivbau vorbehalten.