Für Baumeister, Planer und Investoren.

Timber Structures 3.0 AG

Adresse 

Timber Structures 3.0 AG
Niesenstrasse 1, 3600 Thun
Tel: +41 58 255 15 80
info@ts3.biz


Developed by Timbatec


Kontakt | Impressum

 

TS3 in Fachzeitschriften

  • Forschungsprojekt: Kellerbau mit Holz

    Forschungsprojekt: Kellerbau mit Holz

    Holz-Zentralblatt, Ausgabe Nr. 26 - Um im Hochbau nahezu vollständig auf Stahl und Beton zu verzichten, müssten Kellergeschosse entfallen - oder aus Holz gebaut werden. In Thun ist zum ersten Mal in der Schweiz ein Kellergeschoss aus Holz gebaut worden.

  • Grossformatplatten für Überdachung des Strandbads Brunnen

    Grossformatplatten für Überdachung des Strandbads Brunnen

    Holz-Zentralblatt, Ausgabe Nr. 25 - Die Schilliger Holz AG lieferte im Frühjahr rund 250m³ grossformatige Brettsperrholz- Platten (CLT). Mit denen wurden die Betriebs- und Umkleidegebäude des neuen Strandbades in Brunnen am Vierwaldstättersee im Kanton Schwyz überdacht.

  • Holz statt Beton, ganz einfach

    Holz statt Beton, ganz einfach

    BlickPunkt, Ausgabe 2/2021 - TS3 ermöglicht Grossflächen aus Holz. Damit kann Holz den traditionellen Stahlbeton in vielen Projekten ersetzen. In Frenkendor etsteht die erste viergeschössige Stützen-Platten-Konstruktion mit der TS3-Technologie. Die Beteiligten sind begeistert.

  • Dachkonstruktion knackt Rekorde

    Dachkonstruktion knackt Rekorde

    Mikado, Juni 2021 - Der österreichische Handelsbetrieb Handl hat sich in Pians eine neue Gastro-Service-Halle bauen lassen. Die Besonderheit ist die riesige Holzdecke mit einer Fläche von 650 m2. Entstanden ist das Dach durch Teamwork von Industrie und Wissenschaft

  • Innovative Lösungen für energieeffiziente Bauten

    Innovative Lösungen für energieeffiziente Bauten

    Wir Holzbauer, Ausgabe Nr. 4.2021 – Holz bietet viele Möglichkeiten für energieeffiziente Neubauten und energetische Sanierungen von Massivhäusern: Mit innovativen Lösungen lässt sich nicht nur die Betriebsenergie, sondern der Gesamtenergiebedarf der Gebäude deutlich senken. Auch der sommerliche Wärmeschutz erfordert neue Ansätze, denn der Klimawandel wird die Problematik verschärfen.

  • Zeitraffer BMW15

    Zeitraffer BMW15

    Timber Structures 3.0 AG hat gemeinsam mit Timbatec und weiteren Wirtschaftspartnern in Thun den schweizweit ersten Keller aus Holz erbaut. Hier sehen Sie wie das Haus entsteht.

  • Es spricht alles für Holz

    Es spricht alles für Holz

    NZZ am Sonntag, Januar 2021 - Stefan Zöllig, Gründer und Mitinhaber von Timbatec, hat sich mit rekordverdächtigen Holzbauten einen Namen gemacht. Die Digitalisierung der Bauplanung hinkt für ihn allerdings im Vergleich zu anderen Branchen deutlich hinterher. Der Holzbauingenieur erklärt, warum die Tage von Beton und Stahl gezählt sind. Lesen Sie das spannende Interview in der NZZ am Sonntag.

  • Vollständig ohne Stahl und Beton bauen - geht das?

    Vollständig ohne Stahl und Beton bauen - geht das?

    Ausblick 2021 Sonntagszeitung, Ausgabe 12/2020 - TS3 ermöglicht Grossflächen aus Holz. Damit kann Holz den traditionellen Stahlbeton in vielen Projekten ersetzen. Das schont das Klima und freut die Investoren.

  • "Wie in Stahlbeton planen, aber in Holz bauen"

    "Wie in Stahlbeton planen, aber in Holz bauen"

    Holz-Zentralblatt, Ausgabe Nr. 1/2021 - Die „Timber Structures 3.0"-Technologie (TS3) der Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG ermöglicht zweiachsig tragende Flachdecken aus Holz mit einem Stützenraster bis zu 8x8 m. Damit kann Holz in vielen Bauprojekten wie Stahlbeton verwendet werden. Das Besondere ist dabei die stumpfe, stirnseitige Verklebung der verwendeten Holz-Bauteile. In Frenkendorf in Basel-Land (Schweiz) entsteht zurzeit das erste viergeschossige Gebäude mit der TS3-Technologie, das Mehrfamilienhaus Fasanenhof mit 15 Wohnungen.

  • Beton lässt sich heute oft duch Holz ersetzen

    Beton lässt sich heute oft duch Holz ersetzen

    Baukader.ch, Ausgabe Nr. 11/2020 - Die Baubranche steht vor einem Umbruch: Mit einer neuen Technologie erobert der Holzbau die grossen Gebäude: «TS3» ermöglicht Grossflächen aus Holz. Damit kann Holz den traditionellen Stahlbeton in vielen Projekten ersetzen.

  • TS3 für Grossflächen aus Holz

    TS3 für Grossflächen aus Holz

    Lignatec, Ausgabe Nr. 32/2020 - Die Brettsperrholzbauweise eilt international von Erfolg zu Erfolg. Das neu publizierte Lignatec widmet sich dieser Bauweise. Mit Brettsperrholz und der TS3-Technologie sind Grossflächen aus Holz möglich – sie waren bislang dem Massivbau vorbehalten.

  • Wie wäre es, den Keller aus Holz zu bauen?

    Wie wäre es, den Keller aus Holz zu bauen?

    First, Ausgabe Nr. 3/20 - In NACH.GEFRAGT kommen Architekten und Ingenieure zu Wort. Es dreht sich alles um Inspiration, Idole und Ideen – und ums Holz. Wenn jemand Probleme löst, die andere noch gar nicht haben, ist Stefan Zöllig nicht weit. Ein Keller aus Holz? Fragt man den Holzbauingenieur, dann ist das kein Ding der Unmöglichkeit.

  • Nachhaltiges Holzskelett, solid wie Stahl und Beton

    Nachhaltiges Holzskelett, solid wie Stahl und Beton

    Baubio 1/2017 - Häuser aus Holz bauen, wie es bisher nur mit Stahl und Beton möglich war – dies macht die neu entwickelte Technik TS3 möglich. «Baubio», die Zeitschrift des Vereins »Baubiosuisse», stellt die Entwicklung dieser Technologie in ihrer ersten Ausgabe von 2017 auf vier Seiten ausführlich vor. Die Zeitschrift hat dazu TS3-Gründer Stefan Zöllig und TS3-Projektmanager Marcel Herzog interviewt.

  • Beton lässt sich heute oft durch Holz ersetzen

    Beton lässt sich heute oft durch Holz ersetzen

    Wald und Holz, April 2020 - Die Baubranche steht vor einem Umbruch: Mit einer neuen Technologie erobert der Holzbau die grossen Gebäude: «TS3» ermöglicht Grossflächen aus Holz. Damit kann Holz den traditionellen Stahlbeton in vielen Projekten ersetzen. Lesen Sie in diesem Bericht, wieso TS3 ein Quantensprung ist für die Holzbranche.

  • Wann kommt das Hochhaus aus Holz?

    Wann kommt das Hochhaus aus Holz?

    Frutigländer, März 2020 – Wie sich der Holzbau in den nächsten Jahren weiterentwickeln könnte und wieso TS3 dabei eine wichtige Rolle spielt, diskutieren Martin Natterer und Stefan Zöllig im Interview. Die Techniken des Holzbaus haben in den letzten Jahren enorme Fortschritte gemacht. Ist es also nur eine Frage der Zeit, bis der erste Wolkenkratzer aus dem Naturmaterial gebaut wird? Der «Frutigländer» ist dem anhand eines Beispiels aus der Region nachgegangen.

  • TS3 – A New Technology for Efficient Timber Structures

    TS3 – A New Technology for Efficient Timber Structures

    Civil & Structural Engineering, Januar 2020 - Bis heute lassen alle bekannten Holzbausysteme nur Platten mit einachsiger Tragwirkung zu. Im Rahmen eines großen Forschungsprojektes wurde ein neues Holzplattensystem entwickelt und bereits in ersten realen Anwendungen getestet. Das entwickelte Plattensystem ist für den Wohn-, Gewerbe- und Industriebau konzipiert. Ein interessanter Bericht von Professor Franke. Nur in Englisch verfügbar.

  • Mehrere Berichte von Timbatec Mitarbeitern im Lignarius

    Mehrere Berichte von Timbatec Mitarbeitern im Lignarius

    Lignarius, Dezember 2019 - Sind Trittschallmessungen mit einem Kleinprüfstand möglich? Um diese Frage zu beantworten, hat Joel Hächler im Rahmen seiner Bachelorarbeit einen Kleinprüfstand für Trittschallmessungen entwickelt und auf seine Tauglichkeit geprüft. Seine Antworten finden Sie im aktuellen Heft Lignarius. Stefan Zöllig zeigt in einem Interview die Chancen von Scrimber auf und Andreas Burgherr schreibt wieso die SIA Ordnung 103 für Bauingenieure für den Holzbau nur bedingt angewendet werden kann.

  • Innovationspreis Holz: TS3 gewinnt Silber

    Innovationspreis Holz: TS3 gewinnt Silber

    Schreinerzeitung, September 2019 - Über 50 eingereichte Projekte brachten die Jurymitglieder des Innovationspreises Holz 2019 ins Grübeln. Zum Messestart der Holz Messe wurde das Geheimnis gelüftet: Ein Schiebetürbeschlag, ein Klebeverfahren für den Holzbau und ein Kantenanleimsystem machten das Rennen. Wir freuen uns über die Annerkennung.

  • Beton raus, Holz rein

    Beton raus, Holz rein

    Baublatt, August 2019 - Beton raus, Holz rein von Karin Stei Zusammen mit der Berner Fachhochschule und der ETH Zürich hat das Start-up Timber Structures 3.0 AG eine neue Technologie entwickelt, die es erlaubt, Holzbauteile stirnseitig zu verkleben. So sind punktgestützte, mehrachsig tragende Platten oder Faltwerke in jeder Form möglich. Geschossdecken können nun aus Holz gefertigt werden. Der spannende Text von Karin Stei zeigt den Weg von der Idee bis zum marktreifen Produkt auf.

  • Holz in allen Facetten

    Holz in allen Facetten

    Fokus Holzbau, Bauzeitung AT, August 2019 - Vorfertigung, neue Materialien, ein hohes Maß an Digitalisierung: Der Holzbau ist attraktiver denn je. Im Bericht Holz in allen Facetten diskutieren Persönlichkeiten der Holzbranchen die aktuellen Geschehnisse in der Holzbranche. Bernhard Egert, Geschäftsführer der Graf Holztechnik beschreibt TS3 als eine besondere Novität. Die Technologie unterstützt den Trend weg vom Holz-Hybridbau hin zum reinen Holzbau.