Für Baumeister, Planer und Investoren.

Timber Structures 3.0 AG

Adresse 

Timber Structures 3.0 AG
Niesenstrasse 1, 3600 Thun
Tel: +41 58 255 15 80
info@ts3.biz


Developed by Timbatec


Kontakt | Impressum

Challenge bestanden!

01.10.2021

Line

Gleich mit zwei innovativen Ideen kann die Timber Structures 3.0 AG dieses Jahr bei der be-advanced Challenge punkten. Scrimber CSC sowie Timbase konnten die dreimonatige Challenge erfolgreich bestreiten und starten jetzt das zweimonatige Evolve.

Unsere Ideen 

Für die diesjährige be-advanced Challenge schickte TS3 erfolgreich zwei Ideen ins Rennen. Damit die steigende Nachfrage nach Holz befriedigt werden kann, braucht es neue Bauprodukte. Denn: Mit den heute bekannten und oft eingesetzten Brettschicht- und Brettsperrholzprodukten entsteht viel Verschnitt, was die Ausbeute auf rund 30% des Baumes reduziert. Es braucht somit neue Produkte für den Holzbaumarkt: Mit Scrimber CSC könnten ganze Bäume zu Bauprodukten verarbeitet werden. Zur Herstellung von Scrimber werden Baumstämme und Äste mit grossen Walzen in einzelne Fasern zerkleinert, diese werden mit Klebstoff angereichert und zu Bauprodukten in der gewünschten Form und Abmessung verarbeitet. 


Die zweite Idee wurde bereits in Thun an einem Forschungsprojekt ausgeführt. Das System Untergeschosse in Holz revolutioniert die heutige, betonlastige Bauweise und nutzt die vorhandenen Möglichkeiten der aktuellen Abdichtungstechnik für Flachdächer und den Teichbau. Geschickt kombiniert mit dem Fachwissen fortschrittlicher Holzbauunternehmungen kann so dem Holz sprichwörtlich mehr Tiefe gegeben werden.

be-advanced 

Die Innovationsförderagentur «be-advanced» stärkt die Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit von Berner Startups und Unternehmen. Sie arbeitet im Auftrag der Standortförderung des Kanton Bern sowie der Privatwirtschaft und steht für einen unabhängigen und überregional vernetzten Impulsgeber.

Startup Programm

Startup-Programm 

Viele Startups scheitern zu Beginn aufgrund zu tiefer Marktnachfrage wieder. Dem will be-advanced entgegenwirken und hat die be-advanced Challenge ins Leben gerufen. Während den ersten drei Monaten wird die Geschäftsidee am Markt validiert , indem den Personen hinter den Startups die notwendigen Techniken vermittelt werden. Der Abschluss der Challenge ist schliesslich für alle Teams einen Pitch vor Experten. 


Scrimber CSC sowie Timbase hat die Challenge erfolgreich bestanden und befindet sich nun im Evolve. Die Jungunternehmen entwickelt eine Product-Market-Fit-Strategie mit spezifischen Meilensteinen. Mit den gelernten Methoden können Startups strategisch planen und Ressourcen optimal einsetzen. 


Nach erfolgreicher Beendigung der beiden ersten Phasen kommt es zum Schluss – der Highflyer. Die Unternehmensidee wird skaliert und Investoren gesucht. Vor einem Experten-Gremium kann ein weiterer Pitch abgehalten werden – mit Chancen auf eine Zulassung zur Stiftung für Technologische Innovation, Aare Ventures und anderen Investoren. Wir arbeiten mit unseren beiden Ideen aktuell auf Hochtouren, um in die letzte Phase des Programmes zu gelangen.