Für Baumeister, Planer und Investoren.

Timber Structures 3.0 AG

Adresse 

Timber Structures 3.0 AG
Niesenstrasse 1, 3600 Thun
Tel: (+41) 058 255 15 80
info@ts3.biz


Developed by Timbatec


Kontakt | Impressum

Startschuss zum Bau der ersten Wohnüberbauung mit der TS3-Technologie

15.08.2018

Line

Gestern war es in Grossaffoltern so weit: Die Arbeiter von Stuber Holzbau begannen mit dem Aufrichten des ersten der vier Wohnhäuser, in denen die TS3-Verklebetechnologie zum Einsatz kommt. In der Wohnüberbauung entstehen zwanzig komfortable Wohnungen.

Bis im November entstehen in Grossaffoltern im Berner Seeland vier dreigeschossige Wohnhäuser mit der neuen TS3-Technologie. Das bedeutet: Für die Geschossdecken der Gebäude werden erstmals in grossem Umfang Brettsperrholzplatten verwendet, die mit der TS3-Verklebetechnologie hergestellt werden. Die einzelnen Platten sind 13 auf 2,5 Meter gross, die Fläche sämtlicher Decken der vier Mehrfamilienhäuser beträgt rund 2300 Quadratmeter.


Rohbau in einer Woche fertig

Am gestrigen Dienstag fingen die Holzbauer an, die vorgefertigten Holzelemente auf den betonierten Bodenplatten aufzurichten. Schon nach einem Tag waren sie mit dem ersten Stockwerk fertig. Nächste Woche soll das Wohnhaus stehen.


Bezug Anfang nächstes Jahr

In den vier Häusern werden zwanzig Wohnungen geschaffen. Im Parterre und im ersten Obergeschoss sind jeweils zwei Wohnungen geplant, im obersten Geschoss eine Attikawohnung. Läuft alles nach Plan, können die Bewohnerinnen und Bewohner Anfang 2019 ihr neues Zuhause beziehen.

Die 13 Meter langen CLT-Platten werden auf der Baustelle angeliefert.
Die 13 Meter langen CLT-Platten werden auf der Baustelle angeliefert.
Die vorgefertigten Holzelemente werden montiert.
Die vorgefertigten Holzelemente werden montiert.
Nach dem Versetzen der Platten wird die TS3-Fuge mit einem Spezialband geschützt.
Nach dem Versetzen der Platten wird die TS3-Fuge mit einem Spezialband geschützt.
René Wicki, Leiter Anwendungstechnik von TS3 beim Vergiessen der Fuge
René Wicki, Leiter Anwendungstechnik von TS3 beim Vergiessen der Fuge
Mit dem Hochleistungs-Dosiergerät können die Vergussarbeiten noch rascher und effizienter ausgeführt werden.
Mit dem Hochleistungs-Dosiergerät können die Vergussarbeiten noch rascher und effizienter ausgeführt werden.
Wenige Tage nach Baubeginn: Das erste Wohnhaus steht als Rohbau (Foto von Freitag, 17. August)
Wenige Tage nach Baubeginn: Das erste Wohnhaus steht als Rohbau (Foto von Freitag, 17. August)