Für Baumeister, Planer und Investoren.

Timber Structures 3.0 AG

Adresse 

Timber Structures 3.0 AG
Niesenstrasse 1, 3600 Thun
Tel: (+41) 058 255 15 80
info@ts3.biz


Developed by Timbatec


Kontakt | Impressum

Die neue TS3-Technologie stösst auf grosses Interesse

17.05.2018

Line

Die Timber Structures 3.0 AG hat gestern Abend an der Berner Fachhochschule BFH den neuen TS3-Dauerprüfstand eingeweiht. Um die 100 Personen kamen an die Einweihung. Sie erlebten live mit, wie die TS3-Fachleute Holzbauteile stirnseitig verklebten.

Der gestern eingeweihte Dauerprüfstand hat den Zweck, im Rahmen der Entwicklungsprüfungen die möglichen Anwendungen des TS3-Systems zu prüfen und zu demonstrieren. Der Prüfstand wurde in den letzten Wochen im Innenhof des BFH-Departements Architektur, Holz und Bau (AHB) in Biel errichtet und am Mittwochabend offiziell eingeweiht.


Erstmals wurde ein Holzbalkon stirnseitig verklebt 

Gekommen waren trotz Regen rund 100 Interessierte, darunter Architekten, Studierende, Vertreter der Fachhochschule, von TS3 und von Timbatec sowie Teilnehmer der S-WIN-Tagung «Von der Forschung zur Praxis: neue Lösungen für den Holzbau».


Nach den Ansprachen von TS3-Geschäftsführer Stefan Zöllig und BFH-Professor Steffen Franke wurden die Anwesenden Zeugen davon, wie der weltweit erste Holzbalkon stirnseitig verklebt wurde.


Technologie schafft ganz neue Möglichkeiten im Holzbau 

Die neu entwickelte TS3-Technologie verklebt Holzbauteile aus Voll-, Brettschicht- oder Brettsperrholz stirnseitig. Sie ermöglicht damit punktgestützte, mehrachsig tragende Platten oder Faltwerke in jeder Form und Grösse. Die Technologie eröffnet damit völlig neue konstruktive und gestalterische Möglichkeiten, wie es sie bisher im Holzbau nicht gab.

Trotz Regen beachten zahlreiche Gäste die Prüfstand-Einweihung in Biel.

Gute Zusammenarbeit: Das Team von TS3 und der BFH bei der Einweihung

Der Klebstoff wird eingespritzt.

Der Klebstoff wird eingespritzt.

Im Schnelldurchlauf: So wurde der Dauerprüfstand aufgebaut.